REKO RÜB Wolgograder Allee 2022 - Setzen einer Zisterne

Die Rekonstruktion mehrerer Regenüberlaufbecken (RÜB) im Chemnitzer Stadtgebiet begleitete uns über das ganze Jahr 2022. An den Standorten Beyerstraße, Pelzmühlenstraße und Wolgograder Allee war es ein Kernpunkt der jeweiligen Erneuerung, jedes dieser Bauwerke mit einer Zisterne auszustatten.

Diese Zisterne dient als zusätzlicher funktionaler Wasserspeicher, um das Regenüberlaufbecken regelmäßig spülen zu können und den im Bodenbereich angesammelten Schlamm zu beseitigen. Dafür wird Sickerwasser aus der Umgebung durch im Erdreich verlegte Drainagen gesammelt und in die Zisterne geleitet. Im Fall der Wolgograder Allee wurde die Zisterne sogar ans Trinkwassernetz angeschlossen und bei Notwendigkeit automatisch gefüllt. 

Der Spülvorgang des Bauwerks wird künftig auf diese Art spürbar optimiert werden, da die früher verwendete Pumpentechnik sehr durch Ausfälle belastet war und häufige Reparaturen erforderte.

© 2021 KURT Kanal- und Rohrtechnik GmbH