Langrohr-Relining im Quellgebiet Gimmlitztal

Idyllisch im Wald gelegen, jedoch nicht minder anspruchsvoll und spannend ist unsere Relining-Baustelle bei Frauenstein, acht Kilometer von der tschechischen Grenze entfernt. Im Quellgebiet des kleinen Flüssschens „Gimmlitz“ war eine Quellleitung auf ca. 1140 Metern Länge grabenlos zu erneuern. Die Altleitung bestand weitestgehend aus Steinzeug in den Dimensionen DN 225 bis DN 350. Von uns eingezogen wurden PE-Langrohre DN 160 im Relining-Verfahren. Aufgrund der mitunter schwierigen logistischen Bedingungen beim Rohrtransport sind wir für die tatkräftige Unterstützung unseres Auftraggebers dankbar.

Zusätzlich zum Einzug bestand unsere Aufgabe im Aufbau einer provisorischen Rohrumleitung und in der Erledigung des gesamten Rohrbaus.

© 2021 KURT Kanal- und Rohrtechnik GmbH